cover-german-3

03. Ägyptische Kosmologie – Das belebte Universum – Dritte Ausgabe

$5.99

Untersucht die Anwendbarkeit des ägyptischen kosmologischen Konzepts auf unser modernes Verständnis der Natur des Universums, der Schöpfung, Wissenschaft und Philosophie.

Weitere Informationen über unseren Autor Moustafa Gadalla finden Sie hier.

Clear
Description

Kurze Beschreibung

Diese in die deutsche Sprache übersetzt Ausgabe untersucht die Anwendbarkeit der ägyptischen kosmologischen Konzepte auf unser modernes Verständnis der Natur des Universums, der Schöpfung, Wissenschaft und Philosophie. Ägyptische Kosmologie ist humanistisch, kohärent, umfassend, folgerichtig, logisch, analytisch und rational. Entdecken Sie das ägyptische Konzept der universellen Energiematrix und der Schöpfungsberichte. Lesen Sie mehr über Numerologie, Dualitäten, Trinitäten, usw.; wie der Mensch mit dem Universum in Zusammenhang steht; das ägyptische astronomische Bewusstsein; die irdische Reise; das Erklimmen der Himmelsleiter, um sich wieder mit der Quelle zu vereinigen; usw.

Lange Beschreibung

Dieses Buch ist in fünf Teile gegliedert, die insgesamt 17 Kapitel enthalten.

Teil I: Der ägyptische mystische Monotheismus besteht aus einem Kapitel:

Kapitel 1: Die Religiösesten wird die tiefe mystische Bedeutung des Monotheismus für die tiefreligiösen Ägypter abdecken sowie einen Überblick über ihr kosmisches Bewusstsein geben.

Teil II: Die Prinzipien der Schöpfung besteht aus zwei Kapiteln – 2 und 3:

Kapitel 2: Die belebenden Energien des Universums werden das wissenschaftliche Verständnis der Ägypter über den Zustand der Welt vor der Schöpfung und den belebenden göttlichen Energien des Schöpfungszyklus abdecken.

Kapitel 3: Die ägyptischen Berichte über den Schöpfungsprozess wird einen Überblick über die drei Hauptphasen des Schöpfungszyklus geben.

Teil III: Der Zahlencode der Schöpfung hat 10 Kapitel – Kapitel 4 bis 13:

Kapitel 4: Numerologie des Schöpfungsprozesses deckt die Zahlenmystik des alten Ägyptens und die Analyse der Zahlen zwei, drei und fünf ab

Kapitel 5: Die dualistische Natur wird die dualistische Natur der Schöpfung und die Analyse von 14 verschiedenen Anwendungen im altägyptischen System abdecken.

Kapitel 6: Drei – Trinitäten wird diese erste ungerade Zahl abdecken (Eins ist keine Zahl), die Bedeutung der dreifachen Kräfte einer Trinität im Universum; und ein paar Anwendungen solcher Prinzipien im altägyptischen System.

Kapitel 7 bis 13 wird die mystischen Aspekte der Zahlen Vier bis Zehn abdecken

Teil IV: Wie oben so unten hat zwei Kapitel – 14 und 15:

Kapitel 14: Der Mensch – die universelle Replik wird behandeln, warum die physischen und metaphysischen Komponenten des Menschen ein Abbild der gesamten Schöpfung sind.

Kapitel 15: Astronomisches Bewusstsein wird die fortgeschrittenen Kenntnisse der Astronomie und Zeit im alten Ägypten behandeln, den Zodiak und die Sothis-Zyklen sowie die Art der Harmonie der (sieben) Sphären und der Beteiligung der Bevölkerung an seiner Erhaltung.

Teil V: Von Sterblichen zu Unsterblichen hat zwei Kapitel -16 und 17:

Kapitel 16: Unsere irdische Reise wird die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten für ein Individuum zum Erreichen der Wiedervereinigung mit der göttlichen Quelle behandeln, inklusive Sufismus, Alchemie, usw.

Kapitel 17: Das Emporsteigen der Himmelsleiter wird das Leben nach der Erde behandeln, Seelenwanderung, das Fortschreiten entlang der verschiedenen Bereiche in Richtung Wiedervereinigung und Vergöttlichung.

Additional Information
Format

PDF, ePub, MOBI